Host Regions

689a7caa21914d8aeccd64b684e47c1a
logo_innsbruck_rgb
tvs_logo_4c
689a7caa21914d8aeccd64b684e47c1a
logo_innsbruck_rgb
tvs_logo_4c

Wer nach Tirol kommt, erlebt ein Land, das von der alpinen Bergwelt geprägt ist. Das Zuhause vergessen, dem Alltagsstress entfliehen und einfach zu sich selbst finden – das Verbinden viele Urlaubende mit dem Land im Gebirg‘ im Westen von Österreich. Seine Bergwelt ist einzigartig: Mehr als 500 Gipfel überschreiten die 3.000-Meter-Grenze, über 600 verschiedene Gletscher bedecken die hochgelegenen Berglandschaften am Alpenhauptkamm und auf den Almen locken nicht nur die Abgeschiedenheit, sondern auch hochwertige, kulinarische Erlebnisse.

Rad WM, Kletter-WM, Winter World Master Games oder das Innsbruck Alpine Trailrun Festival – Innsbruck kann sich zu Recht Sporthauptstadt der Alpen nennen. Absolute Kompetenz in der Austragung von Sportgroßveranstaltungen wird in der alpin-urbanen Tiroler Hauptstadt regelmäßig bewiesen. Auch für das Trailrunning bietet die Region Innsbruck die perfekten Voraussetzungen. Abwechslungsreiche und schier unendliche Trails, die immer wieder einen fantastischen Blick auf die Stadt erlauben, führen bis ins hochalpine Gelände – Freiheit und Naturgenuss gehen hier mit urbanen Erlebnissen Hand in Hand.

Zwischen Gletschereis und Almwiesen präsentiert sich die alpine Gletscherwelt des Tiroler Stubai. Bekannt ist das Tal für seine eindrucksvollen Seven Summits – jene Gipfel, die besonders Eindruck hinterlassen, Geschichten erzählen und schon seit jeher die Landschaft prägen – und die wilden Gewässer, die sich in Form von Bächen und Wasserfällen ihren Weg durch die Schluchten bahnen. Höchste Bergsportkompetenz wurde im Stubaital bereits im Rahmen des Stubai Ultratrail bewiesen, bei dem es – ganz im Sinne des Namens „city2glacier“ – von der Olympiastadt Innsbruck auf den 3.150 Meter hohen Stubaier Gletscher geht.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt